lacomix



              Leitfaden für den Kauf eines Bahnticket

 



Wie kaufe ich die richtige Fahrkarte für Bus, U- und S-Bahn?
 

Der neue FahrkartenautomatIn Hamburg gibt es für Busse und Bahnen sehr vielen Fahrkarten.
Wichtig für euch sind nur ganz wenige.


Da die normale Einzelfahrt bereits 2,95 € kostet, lohnt sich in der Regel eine Tageskarte für 5,80 €.
Diese erhaltet ihr am Automaten mit der Taste T3
oder beim Busfahrer.

Fahrt ihr nicht allein, sondern zusammen, so lohnt sich die Gruppenkarte Taste F3 für 10,40 €.
Auf dieser können bis maximal fünf Personen fahren.

Beide Karten gelten in der Woche erst ab 9.00 Uhr! Wer früher los muss, löst eine Ganztageskarte für 7,10 €.
Nur wer ganz kurze Strecken fährt, kommt ggf. mit Nahbereich (1,90 €) und Kurzstrecke (1,40 €) günstiger.

In Hamburg darf in allen Bussen nur vorne eingestiegen werden, da der Fahrer eure Fahrkarte sehen will.
Ausnahmen sind nur die Metro-Busse 4, 5 und 6.

Achtung! In Hamburg gibt es auch Schnellbusse, die zwar nicht immer schneller, dafür aber immer teurer sind.
Pro Tages- bzw. Gruppenkarte kostet der Zuschlag 1,80 €. Oberhalb des Fahrziels steht am Bus der Schriftzug „Schnellbus“.


In Hamburg gibt es keine Streifenkarten und keine Entwerter.
Alle Fahrkarten sind zum sofortigen Fahrantritt bestimmt.

 

 

Der neue Fahrkartenautomat (Anleitung)

Der einfache Weg zur richtigen Fahrkarte.

Fast alle Fahrkartenautomaten im HVV-Gebiet sind mit einem neuen Verkaufsmenü ausgestattet und lassen sich schnell und einfach durch Berührung des Bildschirms (Touchscreen) bedienen.
Folgende Neuerungen stehen Euch zur Verfügung:

  • Schnellkauf für Fahrgäste, die wissen, welche Fahrkarte sie brauchen
  • Einfache und schnelle Fahrkartenauswahl über Zieleingabe
  • Alle Haltestellen im HVV auswählbar
  • Fahrkarten für den Schleswig-Holstein-Tarif (SH-Tarif) sind an allen Automaten in Hamburg und Schleswig-Holstein erhältlich
  • Mehrere Fahrkarten mit einem Bezahlvorgang kaufen

Wir zeigen Euch, wie einfach der Fahrkartenkauf am Automaten funktioniert.


Schritt 1 - Start

Der Bildschirm zeigt die Start-Maske der neuen Fahrkartenautomaten. An Automaten im Regionalverkehr müsst Ihr vorher unten rechts auf den Button "HVV-Fahrkarten" (hier nicht zu sehen) drücken.

Ihr wisst, welche Fahrkarte Ihr braucht? Dann drückt den entsprechenden Schnellkauf-Button
HVV-Schnellkauf und kommt automatisch zu Schritt 4, dem Bezahlvorgang.

Ihr braucht Hilfe bei der Auswahl der Fahrkarte?
Drückt bitte diesen Button oben rechts unter Zielhaltestelle eingeben und Ihr gelangt zu Schritt 2.

Ihr wisst, welche Fahrkarte Ihr braucht? Dann drückt den entsprechenden Button unter
Weitere Fahrkarten, und wählt die Fahrkarte aus und kommt dann automatisch zu Schritt 4,
dem Bezahlvorgang.



Schritt 2 - Ziel auswählen

Dieser Bildschirm zeigt die Zielort-Eingabe.

Voreingestellt ist als Abfahrtsort jeweils die Standorthaltestelle. Bei Bedarf könnt Ihr die Starthaltestelle natürlich auch ändern.

Über die Buchstabenfelder gebt Ihr die Zielhaltestelle ein. Durch eine automatische Worterkennung erscheint nach wenigen Buchstaben die Haltestelle im Fenster, die Ihr durch Berührung aktiviert.

 


Schritt 3 - Fahrkarten auswählen

Diese Maske zeigt die ausgewählte Verbindung und bietet Euch die Möglichkeit zur Fahrkarten-Auswahl.

Zur Kontrolle –ihre Wahl- werden Abfahrts- und Zielort noch mal aufgezeigt.

Durch Antippen –Fahrkarte wählen- wählt Ihr Ihre gewünschte Fahrkarte und gelangen zu Schritt 4, dem Bezahlvorgang. An Automaten der S-Bahn und der Regionalbahnen weicht diese Darstellung ab, die Funktionen sind allerdings identisch.

An dieser Stelle erhaltet Ihr weitere Informationen über die ausgewählte Kartenart.

 


Schritt 4 - Bezahlen

Dieser Bildschirm zeigt den Bezahlvorgang.

Im Überblick –Ihre Wahl- findet Ihr noch mal alle Information über die ausgewählte Fahrkarte.

Wenn Ihr gleich mehrere Fahrkarten kaufen wollen, könnt Ihr diese in den „Warenkorb“ legen und am Ende mit nur einem Bezahlvorgang lösen. An Automaten der S-Bahn und der Regionalbahnen wird diese Funktion durch den Button
"+ weiterer Fahrschein" ersetzt.

Der Automat zeigt den Fahrpreis –Zahlung- an und welche Münzen und Banknoten angenommen werden. Jetzt noch bezahlen und Ihr seid fertig!

Ergänzt Eure Fahrkarte bei Bedarf um den Schnellbus- oder 1.-Klasse-Zuschlag im Regionalverkehr.